EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Gastronomie

Konditorei Cichoń


      Konditorei mit Traditionen, die in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts reichen. Spezialität des Hauses sind eigene Backwaren, die auf Familienrezepten basieren. Wohlriechende Kuchen, lockere Quarkkuchen, Mürbeteigkekse, traditionelle Hefekuchen rufen Erinnerungen aus der Kindheit hervor. Bemerkenswert: Der einzige Ort in der Woiwodschaft Schlesien, wo man jeden Tag die traditionelle Ornontowice-Kuppe kaufen kann.

Empfohlene Gerichte – Menu Schlesische Gerichte:

Standort
Straße Zamkowa 6
Ornontowice
Ornontowice
Schlesien
im Stadtzentrum
Allgemeine Informationen
: Konditorei, szlak kulinarny
: polnische, regionale
Kontakt
: +48 32 336 12 47
: cukierniacichon@wp.pl
: www.cukierniacichon.pl
Preise und Service
: Parkplatz, Fahrradparkplatz, Wir akzeptieren eine Zahlung
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Öffnungszeiten:
Dienstag-Samstag: 8:00-20:00 Uhr
Sonntag: 10:00-20:00 Uhr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Ornontowice
Konditorei mit Traditionen, die in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts reichen. Spezialität des Hauses sind eigene Back... Mehr>>
Jankowice
Karczma Wiejska liegt in einer malerischen Ecke des Ortes, am Rand der Wälder von Pszczyna, gegenüber dem Wisent-Reserva... Mehr>>
Mysłowice
Es gibt Plätze, an denen man sich sofort so wohlfühlt, als wäre man bei besten Freunden zu Besuch. In Mysłowice ist Dwó... Mehr>>
Dąbrowa Górnicza
Restauracja Zagłębie Smaku znajduje się na pierwszym piętrze hotelu Holiday Inn w Dąbrowie Górniczej.
In der Nähe
Ornontowice
Ornontowice (Ornontowitz) ist ein Gemeinde-Dorf, das sich im Kreis Mikołów (Nikolai) befindet. Die Ortschaft wurde schon als Renolowitz am Anfang des 14. Jahrhunderts erwähnt. In der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts war hier eine Pfarrei. In den ersten Jahren des 17. Jahrhunderts gab es hier eine Saline vom Salz aus Wieliczka (Groß Salze). Am Ende des 18. Jahrhunderts entstand erste Kohlenbergwerk "Leopold“ in Ornontowice (Ornontowitz). Das nächste Jahrhundert brachte weitere Industrialisierung. Es wurden hier ein Hochofen und eine Fabrik gebaut und im Jahr 1888 wurde Eisenbahnlinie gebaut. In Ornontowice (Ornontowitz) befindet sich ein aus dem 19. Jahrhundert stammender Palast der Familie Hegenscheid.
Czerwionka-Leszczyny
Dębieńsko, das zum Jahr 1977 ein separater Ort war, ist gegenwärtig ein von vier Stadtteilen von Czerwionka-Leszczyny und liegt in seinem nordöstlichen Teil. Die Geschichte der hiesigen Pfarrkirche beginnt gewiss im XIII. Jahrhundert. Die Kirche des Hl. Jerzy, die in der heutigen Form den Effekt von über zweihundert Jahren der nächsten Umbauten bildet, wurde an der Wende des XVIII. und XIX. Jahrhunderts an Ort und Stelle des vorherigen, mittelalterlichen Holztempels errichtet.
Mikołów
In Bujaków (Bujakow), einem bis vor kurzem separaten Dorf und zur Zeit einem Stadtteil von Mikołów (Nikolai), befindet sich ein Sanktuarium der Gottesmutter der Pflegerin der Umwelt. In der Kirche vom Heiligen Nikolaus, die vor über 500 Jahren gestellt wurde, verehrt man die Gottesmutter in Gestalt von der gotischen Figur, die zum Tempel aus der kleinen Kapelle von Bujaków (Bujakow) auf dem so genannten schwedischen Grab verlegt wurde. Bei der Kirche erstreckt sich ein botanischer Garten, der von dem Pfarrer Jerzy Kempa gegründet wurde.
Orzesze
Die St. Lorenz-Kirche in Orzesze (Orzesche) wurde am Ende des 16. Jahrhunderts gebaut und wurde in den späteren Jahren umgebaut und renoviert. Die von der Familie Trach gestiftete Kirche diente als eine evangelische Kirche. Der Schutzheilige der Kirche ist St. Lorenz- Diakon und Märtyrer aus dem 3. Jahrhundert. Dieser Heilige, der besonders im Mittelalter beliebt war, ist ein Schutzheiliger des Brandschutzes.
Bełk
In der Hälfte der neunziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurde auf der bewaldeten Anhöhe Ramża in der Nähe von Rybnik ein der ersten in Polen Wetterradare angelegt. Seine Aufgaben sind das Monitoring der heftigen atmosphärischen Phänomene und die zyklische Übersendung der Angaben zum Operationszentrum. Nach der Modernisierung im Jahre 2010 ist das Radar ein meist modernistische Radar aus acht eingebauten Radare in Polen.
Mehr anzeigen
Übernachtungen
Orzesze
Hotel i Restauracja TIMBERLAND usytuowany jest w spokojnej i cichej okolicy,w otoczeniu przyrody. Od 15 lat organizujemy przyjęcia na najwyższym poziomie,ciesząc się zaufaniem i satysfakcją naszych Klientów
Paniówki
Hotel-restauracja położony jest przy trasie Gliwice-Mikołów , od 18-12 km od Zabrza, Gliwic, Mikołowa, Katowic, 5 km od zjazdu z autostrady A4 przy węźle Sośnica kierunek na Chudów.
Mehr anzeigen
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>