EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Gastronomie

Gasthaus Wiejska


      Gasthaus Wiejska liegt in einer malerischen Ecke des Ortes, am Rand der Wälder von Pszczyna, gegenüber dem Wisent-Reservat „Żubrowisko” in Jankowice. Um die Schenke reihen sich große Terrassen und Gartenlauben mit Strohdächern. Es gibt einen Lagerfeuerplatz und einen modernen Kinderspielplatz. Im Garten finden Freilichtevents und im Winter Schlittenfahrten mit Lagerfeuer statt.

Empfohlene Gerichte – Menu Schlesische Gerichte

Standort
Straße Żubrów 112B
Jankowice
Pszczyna
Schlesien
auf dem Land
Allgemeine Informationen
: Wirtshaus, szlak kulinarny
: internationale, regionale, schlesische
Kontakt
: +48 502565414
: www.karczmawiejska.pl
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Öffnungszeiten:
Montag-Samstag ab 11:00 Uhr
Sonntag ab 12:00 Uhr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Jankowice
Gasthaus Wiejska liegt in einer malerischen Ecke des Ortes, am Rand der Wälder von Pszczyna, gegenüber dem Wisent-Reserv... Mehr>>
Pszczyna
Das Restaurant befindet sich Frykówka Pszczyna Markt in einem historischen Haus, deren Traditionen reichen zurück bis in... Mehr>>
Tychy
Das in der Nähe des Paprocany-Sees gelegene Restaurant spezialisiert sich auf Gerichte der schlesischen Küche. Die Geric... Mehr>>
Pszczyna
Die Tradition der Schenke in Brzeźce reicht bis 1640 zurück. Das heutige Restaurant ist eine Fortsetzung der Familientra... Mehr>>
In der Nähe
Jankowice
Tree Nuts to firma rodzinna stworzona przez pasjonatów orzechowych, którzy weszli w orzechy po uszy. Firma oferuje tylko i wyłącznie polskie orzechy laskowe oraz produkty z nich uzyskiwane, tj. orzechy laskowe prażone, mąkę z orzechów laskowych, kruszonkę oraz olej tłoczony na zimno.
Miedźna
Miedźna ist ein ziemlich altes Dorf, das bereits im 8. Jahrhundert angelegt wurde. Der Name des Dorfes kommt aber nicht, wie man annehmen könnte, vom Kupfer (Kupfer bedeutet im Ponischen „miedź), sondern vom Honig. In alten Zeiten verlief durch Miedżna eine Handelsroute, die „Wielka Droga“ (Großer Weg) genannt wurde. Die Anfänge der hiesigen Pfarrei reichen hin in die erste Hälfte des 14. Jahrhunderts zurück. In Urkunden wird da der Name des Pfarrers Bernhard erwähnt. Die Miedźna - Holzkirche ist die größte Kirche dieser Art in der Region von Pszczyna. Es ist ein Objekt, das innerhalb der Holzarchitekturroute der Woiwodschaft Schlesien situiert ist.
Grzawa
Die Pfarrkirche in Grzawa, im Kreis Pszczyna (Pless) ist einer der ältesten und wertvollsten Holzbauten in diesem Gebiet. Die charakteristische dreiteilige Kirche mit einem Schindeldach und einem Turm mit Kirchenglöcklein ist auch die älteste katholische Holzkirche in diesem Kreis. Das Gebäude hat eine Blockkonstruktion und wurde an der Stelle des früheren Tempels in dem 16. Jahrhundert errichtet. Das Objekt befindet sich auf der Holzarchitekturroute der Woiwodschaft Schlesien.
Ćwiklice
Im Ort Ćwiklice (Cwiklitz) im Kreis von Pszczyna (Pless) befindet sich eine hölzerne Barockkirche von Martin von Tours. Der aus der Jahreswende des 16. und 17. Jahrhunderts stammende Tempel, der ein Gebäude mit der Blockkonstruktion ist, wurde später umgebaut und hat im Hauptteil spätbarocke Altäre und eine Polychromie aus dem 17. Jahrhundert, wie auch ein besonderes wertvolles gotisches Triptychon in der Seitenkapelle. Das Objekt ist ein Teil der der Holzarchitekturroute der Woiwodschaft Schlesien.
Mehr anzeigen
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>