EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Unterkunft

Agroturystyka Jura dla Ciebie


Mamy przyjemność zaprosić Państwa do odrestaurowanego kamienno-drewnianego domu agroturystycznego "Jura Dla Ciebie" położonego w otoczeniu pól, lasów i wzgórz - Jura Krakowsko Częstochowska we wsi Cisowa nieopodal zamku w Smoleniu i Ogrodzieńcu.

Dom łączy w sobie prostotę ciepłego wiejskiego domu z przyjaznymi komfortowymi warunkami. Na parterze usytuowany jest pokój kominkowy oraz w pełni wyposażona kuchnia z jadalnią oraz węzłem sanitarnym.

Bezpośrednio z kuchni wychodzi się na kamienny taras, z którego rozciąga się przepiękny, panoramiczny widok na okoliczne wzgórza i rozległe pola.

W gorące dni możemy orzeźwić się w basenie lub odpocząć na leżakach napawając się pięknymi widokami. Dla maluchów przygotowane są huśtawki, piaskownica a dla starszych boisko do siatkówki, krykiet oraz boule. Ci którzy uwielbiają grę w tenisa mogą spędzać całe dnie na nowo otwartym korcie ziemnym, który przylega do gospodarstwa (dodatkowo płatny). Latem można zasmakować owoców rosnących w sadzie.

 

Standort
Cisowa 30
Cisowa
Pilica
Krakau-Tschenstochauer Jura
auf dem Land
Allgemeine Informationen
: Agrotourismus
: fehlt
Kontakt
: +48 668 667 888
: janusz@juradlaciebie.pl
: www.juradlaciebie.pl
: https://www.facebook.com/MojaMalaToskania/
Übernachtungen
: 2
: 4
: 2
: Kinder
: Spielplatz
: Parkplatz, Satellitenfernsehen
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Kroczyce
Der in der malerischen Szenerie des Krakauer- Tschenstochauer Juragebietes gelegene Gasthof bietet Gerichte der altpoln... Mehr>>
Dąbrowa Górnicza
Restauracja Zagłębie Smaku znajduje się na pierwszym piętrze hotelu Holiday Inn w Dąbrowie Górniczej.
Mysłowice
Es gibt Plätze, an denen man sich sofort so wohlfühlt, als wäre man bei besten Freunden zu Besuch. In Mysłowice ist Dwó... Mehr>>
In der Nähe
Wierbka
Wierbka liegt in der Gemeinde Pilica (Pilitza), im Landkreis Zawiercie. Die deutsche Familie Moes kam nach Wierbka in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Familie leistete ihren wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der nahe gelegenen Orte und errichtete 1880 einen eklektischen Palast. Das Objekt wurde im Jahre 1945 beschlagnahmt und brannte dann, in der letzten Periode der kommunistischen Regierung in Polen nieder. Seither ist es nur eine Ruine. Was nach wie vor von der Pracht des ehemaligen Landguts zeugt, sind die Reste eines, in der Nähe des Palasts gelegenen Parks mit alten Bäumen.
Pilica
Der historische, hölzerne Glockenturm, die gemauerte Sakristei, die Kirchenmauer und Grabmäler des alten Friedhofes sind einzige Überreste der Kirche des Hl. Piotr und Paweł in Pilica. Der Holztempel aus dem XVI. Jahrhundert stand bis Januar 1945 auf der Anhöhe des Hl. Piotr, die sich über Pilica erhebt, wo vor 800 Jahren erste Stadtsiedlung war, die Stara Pilica genannt war. Es lohnt sich auf den Hügel zu klettern, um die Fernsicht zu bewundern.
Udórz
Obwohl aus der alten mittelalterlichen Burg in Udórz nicht viel erhalten wurde, ist es zweifellos einer der geheimnisvollsten Orte der Krakau- Tschenstochauer Jura. Die malerisch in dem Wald gelegenen zertrümmerten Teile der Wände sind die Überreste der Gebäude, dessen Ursprung und Spender im Dunkel liegen. Studien haben gezeigt, dass die Burg wahrscheinlich nicht fertig gestellt wurde und die Arbeit auf dem Bau unterbrochen wurde.
Smoleń
Das Dorf – Smoleń liegt innerhalb des Krakau- Tschenstochauer Juras, in den östlichen Gebieten der Woiwodschaft Schlesien, nicht weit von der Stadt Pilica (Pilitza). Smoleń ist vor allem für das hiesige Schloss berühmt, das zwar wesentlich heruntergewirtschaftet ist, das aber zugleich eine der malerischsten und landschaftlich attraktiven Festungen innerhalb der Route der Adlerhorste ist. Ein Turn, der über den Wald emporragt, ist ein Kennzeichen der hiesigen Landschaft. Das Schloss ist auf dem Gelände eines Naturschutzgebiets mit demselben Namen situiert.
Pilica
In Zarzecze, einem nicht großen Ort nicht weit von Pilica (Pilitza), befinden sich die Ruinen der Steinkirche vom Heiligen Valentin und Heiligen Siegfried. Den Tempel hat man an dieser Stelle schon im 16. Jahrhundert als einen Teil der Krankenhausgebäude errichtet. Im 17. Jahrhundert ist eine gemauerte Kirche entstanden, in der die Pater aus dem Orden der Lateranischen Chorherren vom Heiligen Augustinus, Markus genannt, die Ehre erweist haben. Das Gebäude ist nach den Teilungen, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts verkommen.
Mehr anzeigen
Übernachtungen
Pilica
Einrichtung steht das ganze Jahr über - Self-Catering, - 2 Zimmer mit Kochnische, Bad, WC - Im grünen Zimmer mit 2 Doppelbetten und 1 Einzelbett, - In der orange Zimmer verfügt über ein Doppelbett, - TV, - voll ausgestattete Küche, - Zelt, - Nach vorheriger Absprache mit dem Eigentümer die Möglichkeit besteht, mit Haustier przyjechania, - S...
Mehr anzeigen
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>