Liste von Objekten und Orten in der Nähe
  • Kulturerbe
    Zwardoń
    Zwardoń in den Saybuscher Beskiden ist vor allem durch seine Erholungsqualität bekannt. Seine “Ferienortkarriere” begann in den 30-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, als an den Hängen der umliegenden Berge die Skifahrer aus ganz Polen Gefallen gefunden haben. Bis auf den heutigen Tag ist das Dorf für vorzügliche Skibedingungen bekannt. Außerdem sind hier Relikte der alten Bebauung, darunter der im 19. Jahrhundert gebaute Bahnhof oder die aus der Zwischenkriegszeit stammenden Berghütte „Dworzec Beskidzki“ und die Pension „Szwajcaria“, sehenswert.
  • Kulturerbe
    Rajcza
    Der Palast in Rajcza steht in der Mitte dieses Dorfes in Beskiden. Die ersten Palast-Gebäude wurden zwar von Anastazy Siemioński in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gebaut. Aber am Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Gebäude von neuen Besitzern – die Familie Lubomirski in Neorenaissancestil umgebaut. Ein weiter historischer Park mit vielen monumentalen Bäumen umgibt den Palast.