EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Centra kongresowo wystawiennicze

Hotel Villa Verde Congress & SPA****


Das Hotel Villa Verde gehört zu den größten Einrichtungen in Polen ****, die der MICE-Industrie gewidmet sind. Auf der Grundlage einer gründlichen Analyse der Bedürfnisse eines Firmenkunden wurden ein Kongress- und Bankettzentrum, ein hervorragendes Teambuilding- und Eventangebot unter freiem Himmel sowie eine MICE-Abteilung geschaffen, die aus Spezialisten für die Organisation von Firmenveranstaltungen besteht.

 

Villa Verde MICE ist der perfekte Service für Geschäftskunden, unbegrenzte Möglichkeiten des Hotels und der angrenzenden Umgebung sowie die einzigartigen Jura-Freiluftmöglichkeiten, die die Möglichkeit bieten, fortgeschrittene Projekte umzusetzen.

Conference facilities:

  • screens and multimedia projectors
  • air conditioning
  • blackout
  • sound
  • wireless microphones
  • microports
  • rostrum
  • stage
  • lighting
  • flipchart
  • dance floor

 

 

 

Die Anlage befindet sich im Herzen des Jura am Rande der Stadt Zawiercie, umgeben von Waldgebieten, in der Nähe der Hauptnationalstraßen Katowice - Warschau, Krakau - Zawiercie, in der Nähe der Flughäfen Katowice Pyrzowice (27 km) und Krakau Balice (75 km). In unmittelbarer Nähe zu großen Ballungsräumen: Katowice (45 km), Krakau (75 km), Częstochowa (50 km), Warschau (240 km, nur 2 Stunden mit dem IC-Zug).

Das Hotel Villa Verde ist spezialisiert auf die Betreuung einzelner Gäste und die umfassende Organisation von Kongressen, Konferenzen, Schulungen, Kongressen und Integrationsreisen usw.

Das Hotel verfügt über ein Konferenzzentrum, ein Spa, einen Wasserpark, Tennisplätze und ein Restaurant.

 

Standort
Straße Mrzygłodzka 273
42-400 Zawiercie
Zawiercie
Krakau-Tschenstochauer Jura
in der Stadt
Kontakt
: +48 32 670 38 00
: +48 32 670 38 01
: recepcja@villaverde.pl
: www.villaverde.pl
Dostępność
: ganzes Jahr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
Zapraszamy na audiowycieczkę po Zawierciu!
Zapraszamy na audiowycieczkę po Zawierciu!
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Kroczyce
Der in der malerischen Szenerie des Krakauer- Tschenstochauer Juragebietes gelegene Gasthof bietet Gerichte der altpoln... Mehr>>
Mysłowice
Es gibt Plätze, an denen man sich sofort so wohlfühlt, als wäre man bei besten Freunden zu Besuch. In Mysłowice ist Dwó... Mehr>>
Częstochowa
Der Beginn des Restaurantbetriebs Gasthaus Złoty Garniec ist 2013. Die Restaurantbesitzer konzentrierten sich von Anfang... Mehr>>
In der Nähe
Myszków
Im Sanktuarium in Mrzygłód (einst eine Stadt und zur Zeit ein Bezirk von Myszków) wird das Wunderbild der Jungfrau Maria vom Rosenkranz verehrt. Das Bild wurde hier in der Mitte des 17. Jahrhunderts von Dominikanern aus Krakau gebracht. Sie stellen es in der neuen, in den Jahren 1644-53 gebauten Pfarrkirche. Die Kirche wurde im Renaissance -und Barockstil errichtet. In dem im Barockstill eingerichteten Inneren des Sanktuariums gibt es schöne, reich verzierte Altäre.
Poręba
Der Förderturm in Poręba (Poremba), also „gichta“, der früher zum Transport der Hochofenladung für Umschmelzung der Erze diente, wurde vom Quader-Kalkstein im Jahre 1798 gebaut. Bis heute hat die Aufschrift mit dem Datum des Baues überdauert, die aus dem Gusseisen in der ersten Gießerei abgegossen wurde. Auch hat das Fragment der Mauern des Hochofens überdauert. Das Objekt befindet sich an der Fabryczna-Strasse. Es wurde in die Denkmalliste im Jahre 1975 eingetragen.
Zawiercie
Die St. Peter und Paul Basilika Minor in Zawiercie (Warthenau) ist ein gemauerter, neogotischer, in den Jahren 1896-1903 errichteter Tempel. 1904 wurde vor die Kirche die Unbefleckte Empfängnis Mutter Gottes Figur gestellt. 1992 wurde die Kirche vom Bischof Stanisław Nowak zur Stiftskirche erhoben. Seit 2009 besitzt die Kirche die Würde einer Basilika Minor. Auf dem Platz vor dem Gebäude wurde noch in den 90er Jahren des 20.Jahrhunderts das Denkmal vom Johannes Paul dem II. enthüllt.
Zawiercie
Ein interessantes ,altes Gebäudekomplex ist in Zawiercie (Warthenau) das Arbeiterviertel der Aktionsgesellschaft Zawiercie. Das Viertel wurde in der Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert an der (heute nicht mehr existierenden) , noch 1833 errichteten Baumwolle Spinnerei, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Berliner Juden Adolf und Bernard Ginsberg gekauft wurde, gebaut. Es war die erste geplante und völlig organisierte, auch öffentliche Einrichtungen besitzende, Wohnsiedlung mit Mehrfamilienbebauung.
Mehr anzeigen
Übernachtungen
Zawiercie
Das Hotel liegt im Stadtzentrum und verfügt über 5 klimatisierte Konferenzräume, Wellness-, Club "La Luna".
Zawiercie
Weitere Informationen: Verfügbar für die Gäste: ein Café mit der Möglichkeit der Vollpension, Sauna, Solarium, Fitnessraum, Tennisplätze, therapeutische Massage, Sport und Erholung, Sport-Stadion, Fußball, Volleyball und Handball, Schwimmbad, direkt neben dem Haus befindet sich ein Park
Mehr anzeigen
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>