EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Unterkunft

Pole namiotowe - Agata Makowska


Pole namiotowe znajduje się w Podzamczu w gminie Ogrodzieniec w malowniczym zakątku Jury

Krakowsko - Częstochowskiej co gwarantuje udany wypoczynek. Pole namiotowe

położone jest u podnóża Zamku Ogrodzienieckiego w Podzamcze w odległości

około 550 metrów jak również w otoczeniu Grodu na Górze Birow w odległości

około 350 metrów oraz w sąsiedztwie punktu widokowego na skale Suchy Połeć.

 

Na terenie pola namiotowego można rozpalić ognisko a w jego obrębie uprawiać

gry plenerowe.

 

Za pobyt na polu namiotowym płaci się od osoby, nie płacąc za samochód i

namiot. W cenie pobytu dostęp do sanitariatów, bieżącej wody, ciepłego

natrysku. Plac pola namiotowego nocą jest oświetlony.

 

Pole namiotowe, Parking

Agata Makowska

Ul. Partyzantów 8

Podzamcze

42-440 Ogrodzieniec

Tel. 732318217

Standort
Partyzantów 8
Podzamcze
Ogrodzieniec
Krakau-Tschenstochauer Jura
auf dem Land
Allgemeine Informationen
: Camping- und Zeltplätze, andere Übernachtungsobjekte, Orte mit Ambiente, Agrotourismus
: fehlt
Kontakt
: 732318217
Übernachtungen
: Parkplatz
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
Zapraszamy na audiowycieczkę po Górze Birów!
Zapraszamy na przygotowaną specjalnie dla dzieci audiowycieczkę po grodzisku na Górze Birów!
Zapraszamy na przygotowaną specjalnie dla dzieci audiowycieczkę po Podzamczu!
Description forthcoming
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Kroczyce
Der in der malerischen Szenerie des Krakauer- Tschenstochauer Juragebietes gelegene Gasthof bietet Gerichte der altpoln... Mehr>>
Mysłowice
Es gibt Plätze, an denen man sich sofort so wohlfühlt, als wäre man bei besten Freunden zu Besuch. In Mysłowice ist Dwó... Mehr>>
Katowice
Das Restaurant Moodro ist ein einzigartiger Ort im alten Maschinenraum des Schlesischen Museums in Katowice. Die Traditi... Mehr>>
In der Nähe
Podzamcze
Suchy Połeć, auch als „Suchy Palec“ bekannt, ist ein charakteristisches Felsenmassiv, das sich nicht weit vom Zentrum von Podzamcze befindet. In dieser Region sind auch deutsche Bunker aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs erhalten geblieben. Sie sollten einen Teil der so genannten Ostwall- Linie bilden, deren Aufgabe es war, den Angriff der Roten Armee in Oberschlesien zu stoppen. Obwohl die sowjetisch- deutschen Kämpfe in den benachbarten Regionen in der Tat sehr erbittert waren, so spielten die Bunker selbst eine kaum bedeutende Rolle
Podzamcze
In Podzamcze, an einem Weg, der aus Ogrodzieniec nach Pilica (Pilitza) führt, liegt in einem zauberhaften Ort eines der Mariensanktuarien. Der Kultus der Gottesmutter in diesem Ort reicht hin in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück. In jener Zeit soll sich Maria einem der hiesigen Bewohner auf einem Felsen gezeigt haben. Die Kapelle selbst ist aber ein relativ neues Objekt, sie stammt aus dem Jahre 2000. Die feierliche Zeremonie der Gründung des Sanktuariums der Felsen – Gottesmutter hat 2002 mit Teilnahme von Kirchenbehörden stattgefunden
Podzamcze
Der Erlebnis-Miniaturenpark in Ogrodzieniec bietet die Möglichkeit, in recht kurzer Zeit, die Schlösser und Festungen des polnischen Juras kennen zu lernen. Mit großer Sorgfältigkeit wurden hier 16 Festungen entlang der Route der Adlerhorste rekonstruiert. In malerischer Szenerie, am Fuße des Schlosses Ogrodzieniec wurden Miniaturen von Schlössern aus ihrer Blütezeit und mit Erhaltung der natürlichen Umgebung jedes der Bauwerke wiederhergestellt. Es gibt hier auch mittelalterliche Belagerungsmaschinen, und seit kurzem auch eine Nachbildung des Klosters auf dem Klarenberg.
Podzamcze
Der Berg Birów mit der Höhe von 461 Metern über dem Meeresspiegel ist eine der charakteristischen Erhöhungen in im Gebiet von Podzamcze und Ogrodzieniec. Dieser malerische Felsenberg mit einem gutem Blick auf die Umgebung war bereits seit der Jungsteinzeit ein Siedlungsort. Insbesondere die höchsten Gipfelteile der Erhöhung, die einen von Kalkfelsnasen umgebenen Becken bildeten, machten diesen Ort zu einer recht wichtigen Festungsburg. Zur Zeit können wir hier einen rekonstruierten Slawischen Burgwall bewundern.
Zamek Ogrodzieniec to największa warownia Wyżyny Krakowsko-Częstochowskiej, a także, bez wątpienia, jeden najpiękniejszych zamków w Polsce. Znajduje się na Górze Janowskiego w środkowej części Wyżyny. Majestatycznym ruinom malowniczości dodają fantazyjne formy skalne, z wykorzystaniem których postawiono mury budowli. Zamek leży w centralnej części Jury i jest łatwo dostępny komunikacyjnie. Obok przebiega czerwono znakowany Szlak Orlich Gniazd.
Mehr anzeigen
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>